text.skipToContent text.skipToNavigation

Apple

Weltweit bekanntes Symbol: der angebissene Apfel

Produktportfolio von Apple:

  • Betriebssysteme
  • Anwendungssoftware
  • Notebooks
  • Mobile Geräte
  • Peripheriegeräte

Mit der Gründung im Jahre 1970 gehörte Apple zu den ersten Herstellern von Personal Computern. Der Hauptsitz von Apple befindet sich im US-amerikanischen Cupertino, Kalifornien. Apple hat weltweit Ladengeschäfte, doch die Produktion findet vornehmlich in Asien statt.

Das Unternehmen Apple blickt auf eine große Erfolgsgeschichte und diverse Innovationen zurück. Als die grafischen Benutzeroberflächen und die Maus in den 1980er Jahren auf kommerziellem Wege eingeführt wurden, bekleidete Apple eine Vorreiterrolle. 2001 erschien der iPod, 2007 das erste iPhone und 2010 das langersehnte iPad. So nahm Apple stufenweise auf andere Produktbereiche Einfluss. Zudem entwickelte Apple den iTunes Store und den App Store und erschuf sich damit eigene Distributionswege für ihre digitalen Güter. Spätestens seit der erfolgreichen Einführung des iPads im Jahr 2010 gilt Apple als Vorreiter im Bereich der mobilen Geräte. Dies bestätigte auch die Marktforschungsgruppe Millard Bown, die den Wert von Apple mit rund 185 Milliarden US-Dollar bezifferte und somit Apple als die wertvollste Marke der Welt auszeichnete.

Die Innovationen der Marke Apple zeichnen sich vor allem auch durch Pragmatismus aus. Dies spiegelt sich auch in der Geschichte zur Namensgebung von Apple wider, denn im Grunde ist den Gründern Steve Jobs und Steve Wozniak nichts Bedeutungsreicheres eingefallen. In den Worten von Steve Jobs: "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfallen würde. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'."

Das Logo mit dem angebissenen Apfel rundet den Markennamen Apple grafisch ab. Hier wollten die Gründer ein Wortspiel in Bezug auf den Firmennamen einfangen. Die Darstellung der auf den heutigen Produkten befindlichen Logos ist meist schlicht und elegant. Sie heben sich häufig nur durch ihre Form und Materialbearbeitung vom Untergrund ab.

Apple verkörpert eine Marke, die jede Altersgruppe anspricht. Durch innovative und intuitive Bedienoberflächen ist ein Apple-Produkt besonders einfach zu bedienen. Man wird nicht gezwungen, zuerst eine Bedienungsanweisung durchzulesen, sondern kann die Funktionsweisen jedes Produktes sofort intuitiv erlernen.

  • keine Treffer
174 Produkte
174 Produkte