text.skipToContent text.skipToNavigation

Kindle Paperwhite Wi-Fi: Erleuchtung auf dem Buchmarkt

Amazon bewirbt seinen neuen Kindle Paperwhite mit integriertem WLAN als fortschrittlichsten eReader der Welt. Und damit verspricht der Buch- und Onlinehändler nicht zu viel. Auch die Fachwelt ist begeistert von dem elektronischen Buch, das mit einer Fülle technischer Neuheiten überzeugt und dem gedruckten Buch die Show stiehlt.

Wichtigstes Merkmal gegenüber den Kindle-Vorgängermodellen ist der Touchscreen mit aktiver Displaybeleuchtung. Damit wird das größte Manko der bisherigen eReader ausgemerzt. Bislang konnten die elektronischen Bücher nämlich nur bei ausreichend Licht gelesen werden, der Kindle Paperwhite hat dagegen eine eingebaute Lichtquelle. Damit können Sie auch abends im Bett noch lesen, ohne Ihren Partner zu stören.

Anders als bei Tablets oder Handys  blendet der Bildschirm bei Dunkelheit auch nicht die Augen. Der Grund dafür: Im Kindle Paperwhite sind LEDs im Rahmen verbaut, die das Licht von oben durch den Bildschirm leiten, anstatt es, wie bei Displays mit Hintergrundbeleuchtung, nach außen und in Ihre Augen zu projizieren.  Zudem kann je nach Umgebungslicht die Helligkeit stufenlos angepasst werden. Das Ergebnis: Egal ob in völliger Dunkelheit oder im strahlenden Sonnenschein können Sie auf dem neuen eReader von Amazon alles genau und ohne Anstrengungen erkennen. Sie lesen wie in einem „echten“ Buch bei stets optimaler Beleuchtung. Der Helligkeitsgrad kann sogar so hell gestellt werden, dass der Bildschirmhintergrund papierweiß leuchtet - daher auch der Name Paperwhite.

Um das Lesen im hellen Sonnenlicht noch angenehmer zu gestalten, ist der Bildschirm zusätzlich noch satiniert. Dadurch werden störende Spiegeleffekte vermieden. 

Nicht nur strahlend weiß, sondern auch gestochen scharf

Neben der integrierten Beleuchtung überzeugen auch die übrigen technischen Details vom neuen Kindle Paperwhite-Bildschirm. Bei einer Displaydiagonale von 6 Zoll beträgt die Auflösung gute 1024 x 758 Pixel. Die Pixelanzahl stieg damit im Vergleich zum Vorgängermodell um 62 Prozent, die Kontraste wurden um 25 Prozent verbessert. Texte leuchten dadurch gestochen scharf, selbst Bilder werden klar wiedergegeben – wenn auch nur in schwarz-weiß.

Um die Lesbarkeit und optische Wiedergabe der Buchstaben weiter zu verbessern, sind zudem neue, von Hand abgestimmte Schriftarten eingesetzt, die in ihrer Größe variabel angepasst werden können. Je nach Geschmack und Empfinden können Sie alles optimal für Ihre Augen einstellen.

Die Steuerung des eReaders erfolgt beim Kindle Paperwhite über den kapazitiven Touchscreen. Dieser reagiert präzise und sehr zügig, so wie Sie es bereits von den Bildschirmen guter Tablets gewöhnt sind. Anders als bei den Tablets macht der Kindle-Akku aber nicht so schnell schlapp. Dank raffinierter Energiespartechnologien hält der Akku bei einer halben Stunde Lesezeit pro Tag bis zu acht Wochen - selbst bei eingeschalteter Beleuchtung.

Die geballte Ladung Technologie ist dabei leichter als ein Taschenbuch. Auch lange Bestseller können Sie also bequem in einer Hand haltend bis zum Ende lesen. 

Der Kindle erkennt Schnellleser

Zu den neuen Features, die Amazon in den Kindle Paperwhite eingebaut hat, gehört auch die Funktion „Time to Read“. Dabei misst der eReader Ihre Lesegeschwindigkeit und errechnet automatisch die Restlesezeit bis zum Ende des Kapitels.
Eng verzahnt mit „Time to Read“ ist die „Whispersync“ genannte Synchronisations-Technologie. Sie speichert die letzte Position, bis zu der Sie gelesen haben, und sendet diese Informationen über WLAN an alle angemeldeten Geräte. Sie können also auch auf dem Tablet oder Ihrem Handy bequem und an der gleichen Stelle weiterlesen. Bei der Synchronisation werden auch alle Lesezeichen und Anmerkungen mitkopiert. Damit das auf allen Endgeräten reibungslos funktioniert, bietet Amazon eine Kindle-App für Windows, Mac und mobile Geräte mit Android, iOS sowie Windows Phone. Besonders interessante Textstellen können Sie auch mit einem Click per Twitter oder Facebook Ihren Freunden empfehlen.

Aber der Kindle Paperwhite macht das Lesen schwieriger Lektüre nicht nur angenehmer sondern auch verständlicher. Der eReader verfügt über ein integriertes Wörterbuch, schlägt über die WLAN -Verbindung Begriffe in Wikipedia oder Google nach, übersetzt automatisch mit dem Bing-Translator oder funktioniert dank integriertem Webbrowser als Zugangstor zum Internet.

Über 1,5 Millionen Bücher, Zeitungen und Zeitschriften

Aber auch die besten Funktionen nützen nichts ohne die richtigen Inhalte. Amazon war einer der ersten großen Online-Buchhändler. Und die jahrelange Erfahrung macht sich vor allem in dem riesigen und leicht nutzbaren Angebot bemerkbar, das Kindle-Kunden offensteht. Über 1,5 Millionen Bücher, Zeitungen und Zeitschriften stehen zum Download bereit, darunter auch die neuesten Bestseller und tagesaktuelle Nachrichten. Den Kindle-Shop erreichen Sie entweder per WLAN aus Ihrem Heimnetz oder einem Hotspot. Alternativ bietet Amazon auch eine Version des Kindle Paperwhite mit 3G-Funk an, mit der Sie auf der ganzen Welt kostenlos ins Internet gehen können, um Inhalte herunterzuladen, sofern ein Vodafone-Netz oder eines der Vodafone-Partner zur Verfügung steht. Dieses Modell eignet sich vor allem für Leseratten, die viel im Ausland unterwegs sind.

Zum Kindle-Funktionsumfang gehört auch eine individuelle E-Mail-Adresse für jeden Reader, an die Sie sich auch selbst Dokumente schicken können. Word- oder PDF-Dateien öffnet der Kindle Paperwhite genauso fehlerfrei wie ein PC. Damit habe Sie wichtige persönliche Dokumente immer zur Hand. Und auch der Speicherplatz geht so schnell nicht in die Knie, rund 1100 Bücher finden in dem eReader Platz.

Die wichtigsten technischen Details in Stichworten:
•    Beleuchtetes Display: Ja
•    Display: Diagonale: 6 Zoll
•    Display: Auflösung (H x B): 1024 x 758 Pixel
•    Display: Kontrast 8,9:1
•    Touchscreen: kapazitiv
•    Akku-Laufzeit (WLAN aus): 49.188 Seiten
•    Akku-Laufzeit (max. Beleuchtung):    17:54 Stunden
•    Akku-Ladedauer: 3:42 Stunden
•    Gewicht:    220 Gramm
•    Wichtige E-Book-Formate: AZW, PDF, MOBI
•    Bild-Formate: JPG, BMP, PNG, GIF
•    Online-Shop Anbindung: ja
•    Quer-Ansicht: ja
•    Speicher: 2 GByte