text.skipToContent text.skipToNavigation

Toshiba Satellite U920t: Tablet und Ultrabook in einem Gerät

Das neue Toshiba Satellite U920t vereint das Beste aus zwei Welten: In Sekundenschnelle verwandelt sich das schlanke Ultrabook mit schnellem Intel-Prozessor und vollwertiger Tastatur in ein modernes Tablet mit bequemer Touch-Steuerung. Mit nur einem Gerät können Sie also wie gewohnt tippen - dank Hintergrundbeleuchtung sogar bei völliger Dunkelheit – und gleichzeitig die Vorteile eines Tablet-PCs genießen.

Das Geheimnis des Verwandlungskünstlers ist der sogenannte Slider, mit dem der Bildschirm erst herausgezogen, dann in der Mitte um 180 Grad gedreht, zurückgeschoben und schließlich mit der Rückseite auf die Tastatur geklappt werden kann. Besonders praktisch an dem stabilen Mechanismus: Das Display ist so flexibel, dass es im „Tastaturbetrieb“ nahezu stufenlos allen Blickwinkeln und Gegebenheiten angepasst werden kann.

Dank der von Toshiba gewohnten Qualität ist das U920t trotz der ausgefeilten Mechanik und kompakten Maße stabil und für Heim- wie Büroanwender gleichermaßen geeignet. Mit nur 1,52 Kilogramm und einer Dicke von unter 20 Millimetern ist das Ultrabook leicht und handlich. Auf der Bildschirmdiagonalen von 31,8 Zentimetern (12,5") bleibt trotzdem genug Platz fürs Arbeiten. Selbstverständlich ist das mit Corning Gorilla-Glas verstärkte Display kratzbeständig und liefert ein brillantes HD-Bild. 

Prozessor und Touchdisplay: Wie gemacht für Windows 8

Neben dem Bildschirm sorgen auch die inneren Werte für entspanntes Arbeiten und Spielen: Mit einem Intel Core i5-Prozessor der dritten Generation für Ultrabooks und einer 128 GB SSD-Festplatte ist das U920t nicht nur rasend schnell sondern auch energieeffizient. Die Festplatte ist ein Flash-Speicher, der weder Abwärme noch Geräusche produziert und zudem sehr erschütterungssicher ist. So ergibt sich eine Akkulaufzeit von bis zu 4 Stunden, die nach der neuen Notebook-Benchmark MobileMark 2012 errechnet wurde.

Dank der neuen Windows-8-Oberfläche mit Touch-Unterstützung spielt das Gerät seine Stärken sowohl im Tablet- als auch im Ultrabook-Modus voll aus. Mit dem Betriebssystem haben Sie die Wahl: Arbeiten Sie lieber mit der Maus, der Touch-Bedienung oder einer Mischung aus beiden. Wichtig ist allein das Resultat. Und das heißt in diesem Fall: Sie greifen noch schneller und intuitiver auf Kontakte, Apps und Dateien zu. Selbst so alltägliche und altvertraute Tätigkeiten, wie durchs Web zu surfen, machen auf dem neuen Touchdisplay richtig Spaß und gehen flott von der Hand.

Damit der Spaß auch sofort zur Verfügung steht, hat Toshiba die Intel Rapid Start-Technologie für Ultrabooks integriert. Damit ist das Satellite U920t innerhalb von Sekunden betriebsbereit. Die langwierige Startprozedur entfällt, wenn Sie zum Beispiel nur einmal schnell Mails checken wollen. Alle Anwendungen sind bei dem Convertible-Ultrabook natürlich sowohl im Notebook- als auch im Tablet-Modus verfügbar und sind in beiden Fällen gleich schnell.

Wissen, wo es lang geht: Das U920t als GPS-Gerät

Das U920t können Sie drehen und wenden, wie Sie wollen: Das Bild ist immer richtig ausgerichtet. Bewegungs- und Lagesensoren erkennen die Orientierung und positionieren das Bild passend. Dazu gibt es noch einen Umgebungslichtsensor, der die Display-Helligkeit automatisch anpasst und so die Akkulaufzeit erhöht.

Dank der eingebauten Sensoren und Empfänger können Sie das Ultrabook mit der richtigen App sogar als Kompass oder GPS-Gerät nutzen.

Immer in Verbindung bleiben

Trotz des schlanken Formats hat Toshiba in dem Gehäuse noch genügend Platz für die wichtigsten Schnittstellen in Standardgröße gefunden: Zwei USB 3.0-Ports stehen für den Datenaustausch bereit. Dazu gibt es noch einen SD-Kartenleser und einen HDMI-Anschluss. Wer lieber kabellos mit seinem Netz kommuniziert, kann auf Wi-Fi-WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 und Intel Wireless Display zurückgreifen. Letzteres ermöglicht die Wiedergabe von Bildern und Videos auf einen WiDi-fähigen Fernseher (Intel Wireless Display). Besonders komfortabel: Die Stromversorgung an einem USB-Anschluss bleibt auch bei ausgeschaltetem Notebook aktiv. Dank der USB Sleep & Charge genannten Technologie können zum Beispiel MP3-Player oder Mobiltelefone auch bei ausgeschaltetem Notebook geladen werden. 

Für Videotelefonate, Videos oder Schnappschüsse gibt es auf der Rückseite eine 3,0 Megapixel Kamera mit Autofokus. Auf der Vorderseite befindet sich zusätzlich eine 1,0 Megapixel Kamera, in die ein Umgebungslicht-Sensor integriert ist. Damit das Klangerlebnis dem Seherlebnis nicht hinterherhinkt, spendierte Toshiba dem U920t Lautsprecher und SRS Premium Sound 3D.

Zum Produkt