text.skipToContent text.skipToNavigation

Extrem abgezockt: Das Phantom Gaming-Tablet ist der neue Stern am Spiele-Himmel

Das Spielen auf mobilen Tablet-Geräten liegt voll im Trend. Mehr als jeder zweite Tablet-Benutzer spielt unterwegs auf den schicken und handlichen Geräten. Natürlich stellen die jüngeren User die Hauptgruppe, doch selbst die Altersgruppe der 50 bis 60 Jährigen nutzt Ihren Tablet-PC mehr und mehr als Spielkonsole. Ein amtliches Gaming-Tablet muss vor allem beim Display und in den Bereichen Performance und Handling überzeugen. Genau dort punktet das speziell auf Gamer zugeschnittene Phantom Gaming-Tablet, das derzeit als weltweit einziges Tablet alle Spieletasten bietet. Auch durch seine übrige Ausstattung mit sämtlichen Android-Funktionen lässt das Phantom Gaming-Tablet die Herzen der Gamer höher schlagen, denn das Phantom Gaming-Tablet ist quasi ein Hybrid aus Spielkonsole mit physikalischen Steuerungselementen und einem smarten Android-Tablet.

Hier steckt jede Menge Power drin: Das Phantom Gaming-Tablet

Viel Power und eine extrem hohe Leistung in Konsolen-Qualität verspricht der Rockchip Dual Core Cortex A9 Prozessor des nur 360 Gramm schweren Phantom Gaming-Tablets, der mit 1,6 GHz taktet. Gepaart mit dem High Performance Grafikprozessor Quad Core Mali 400 ist selbst hochanspruchsvolles 3D Gaming auf dem Phantom Gaming-Tablet ein Genuss. Natürlich eignet sich das Phantom Gaming-Tablet ebenso für Flash-Spiele und Android-Game-Apps. Erleben lassen sich die Spiele auf einem brillanten 7-Zoll LCD HD 16:9-Touchscreendisplay mit 1024 x 600 Bildpunkten. Darüber hinaus überzeugt das Phantom Gaming-Tablet bei den inneren Werten mit einem 1 GB Arbeitsspeicher und mit einem satten 8 GB Flashspeicher. Damit kann sich das Gaming-Tablet wahrlich sehen lassen und muss die Konkurrenz nicht fürchten.

Tragbare Daddelkiste mit Ausdauer

Für reichlich Ausdauer bürgen der starke 4000-mAh-Akku und der insgesamt niedrige Energieverbrauch des Phantom Gaming-Tablets. Mit circa 6 Stunden Spielspaß dürfen die Besitzer des Phantom Gaming-Tablets rechnen. All dies steckt in einem extraleichten, tiefschwarzen und gebürsteten Luxus-Aluminium-Gehäuse. Per Micro USB 2.0 oder Bluetooth kann das Tablet mit dem Computer oder mit einer Maus beziehungsweise einem Keyboard verbunden werden. Ein Standard HDMI-Mini-Anschluss ist ebenfalls mit von der Partie, ebenso fehlt weder eine 3-Megapixel-Frontkamera noch eine 2-Megapixel-Kamera für Videochats und Skype-Telefonie.

Das Phantom Gaming-Tablet: Einzigartige Tastenbelegungssoftware

Beim Phantom Gaming-Tablet unterstützt eine innovative Tastenbelegungssoftware die kinderleichte Bedienung. Sie können dadurch alle Richtungstasten, die Start- und Select-Tasten etc. auf dem Touchscreen zusätzlich zu den anlogen Tasten simulieren. Die Zuweisung der physischen Tasten auf die Softtasten erfolgt ohne Schwierigkeiten und ist nahezu spielend in wenigen Sekunden umgesetzt. Durch eine extrem leichte, vielseitige und einfache Tastenbenutzung begeistern auch die analogen Tasten inklusive der beiden Joysticks und der Vier-Wege-Steuerkreuzen, die eine maximale Steuerungs-Präzision und ein intensives Spielgefühl ermöglichen.

Die Tastatur des Phantom Gaming-Tablets ist vergleichbar mit einem Spielkonsolen-Controller und diesem augenscheinlich nachempfunden. Daher lassen sich auf dem Phantom Gaming-Tablet alle Spieletypen problemlos spielen. Zudem unterstützt das Phantom Gaming-Tablet Multiplayer-Spiele mit externen Kontrollern, wodurch die tragbare Android-Gamekonsole auch den letzten Skeptiker unter den professionellen Gamern restlos überzeugt haben dürfte.