text.skipToContent text.skipToNavigation

Jetzt gibt es MC Fitti auf die Ohren: Kultrapper designt Kopfhörer für Philips

Der schrille Rapper MC Fitti wurde mit seinen witzigen Musikvideos vom Geheimtipp zum YouTube-Star. Sein Sommerhit „30° Grad“ mischte 2012 die deutsche Rap-Szene auf. Der peppige 80er-Jahre Style ziert eine limitierte Reihe von Philips Citiscape Kopfhörern. MEDIMAX verlost am 20. Dezember zwei Exemplare.

  • Sommerhit „30° Grad“ macht MC Fitti über Nacht zum Star.
  • Debutalbum „#Geilon“ steigt auf Platz zwei in die Albumcharts ein.
  • MCFitti steht für Spaß, 80er-Jahre-Charme und Selbstironie der Hipster-Kultur.

Im Musikvideo zu „30° Grad“ rappt ein bärtiger junger Mann mit Baseballcap und Sonnenbrille zu Szenen aus der Kultserie Miami Vice. Knallbunte Delfine, pinke Flamingos, Palmen und Cabrios bestimmen den Look. Es geht um Softeis, Konfetti und Autoskooter. Kultige Synth-Beats versprühen 80er-Jahre-Charme. Der Song wird 2012 sofort zum Sommerhit und MC Fitti zu einer Style-Ikone.

Sofort kommen die Anfragen: MC Fitti hat Auftritte in Musikvideos von DJ Ötzi und Ronny Trettmann, in der Doku-Soap „Berlin – Tag & Nacht“ und bei Markus Lanz. Auf Sommerfestivals und bei der Fernsehshow The Dome 2012 tritt er vor tausenden von Fans auf. Beim Bundesvision Song Contest 2013 belegt er mit seinem Song „Fitti mitm Bart“ den dritten Platz. Das Debutalbum „#Geilon“ steigt im Sommer 2013 auf Platz zwei in die deutschen Albumcharts ein.

Trotz dem plötzlichen Erfolg nimmt sich der gelernte Elektriker und Bühnenbauer nicht allzu ernst. Er bleibt der nette Junge aus der Nachbarschaft, der gern von seiner Arbeit auf dem Bau erzählt. In seinen Texten ist immer ein ironisches Augenzwinkern dabei: Der Song „Whatsapper“ ist ein Seitenhieb an die Hipster-Kultur und „Grüne Welle“ eine Liebeserklärung an einen Duftbaum. Der Chartstürmer selbst vergleicht seine Musik mit einer „bunten Tüte aus dem Späti“: Sie ist knallbunt, macht Spaß und es ist für jeden etwas dabei.

Philips Kopfhörer im MC Fitti Outfit

  • Limitierte Sonderedition von Citiscape Uptown SHL5925
  • Individuelles Design in schrillen Farben von MC Fitti
  • Ab November im Handel erhältlich

Für die Marke http://www.philips.de/Philips hat der Kultrapper seinen Style an ein Paar Kopfhörer verliehen. Die schrille 80er-Jahre-Ästhetik ist individuell und auffällig. Knallrot, Türkis und Silber bilden peppige Kontraste. Natürlich darf auch der pinke Flamingo, MC Fittis Markenzeichen, nicht fehlen. Er ziert neben seiner Unterschrift den rechten Kopfhörer.

Nicht nur optisch eignet sich der MC Fitti Citiscape Uptown SHL5925 für Gute-Laune-Musik. Die innovative MusicSeal-Funktion schirmt Umgebungsgeräusche ab und lässt selbst starke Hip-Hop-Bässe nicht nach außen durchdringen. Die Beats haben dank 40-Millimeter-Neodym-Treiber und Frequenzgang von 12.000 bis 23.500 Hz einen klaren, natürlichen Klang.

Eine Universal-Freisprechfunktion zum Telefonieren und eine Mikrofon- und Lautstärkeregelung am Kabel machen den Citiscape Uptown zum perfekten Begleiter im Alltag.

Das bunte Design unterstreicht die wichtigste Qualität der Kopfhörer: Sie machen Spaß und sind etwas für jeden – so wie die bunte Tüte aus dem Späti und MC Fittis Musik. Seit November 2013 ist die limitierte Edition Citiscape Uptown SHL5925 im Handel.