text.skipToContent text.skipToNavigation

Lenovo IdeaPad Miix 10: Erschwinglicher Verwandlungskünstler aus dem Reich der Mitte

Mal heißen sie Hybrid-Tablet, mal Tablet-PC, mal Convertible – verschiedene Wortkreationen geben dem Kind einen Namen. Eine einheitliche Bezeichnung hat sich unter den Herstellern jedoch noch nicht durchgesetzt.

Auf den Trend zum kuriosen Technik-Zwitter zwischen Notebook und Tablet springen aber immer mehr Firmen auf. Kein Wunder, denn durch die Ausrüstung mit Touchdisplay und Tastatur werden die handlichen Verwandlungskünstler zu echten Allroundern. Besonders, wenn sie wie das Lenovo IdeaPad Miix 10 auf Windows 8 als Betriebssystem setzen. Als Kunde ist man aufgrund der Hybrid-Modelle nicht mehr zwangsläufig darauf angewiesen, sowohl ein Notebook als auch ein Tablet zu erwerben. Alle gewohnten Arbeiten lassen sich vergleichbar bequem und immer kompatibel mit einem Technik-Zwitter wie dem Lenovo IdeaPad Miix 10 ausführen.

Lenovo IdeaPad Miix 10: Unterwegs mit Windows 8 in Vollversion

Lenovo - Chinas größter PC-Hersteller und inzwischen auch weltweit bei den PC-Verkaufszahlen gleichauf mit HP - schickt mit dem Lenovo IdeaPad Miix 10 ein 10,1-Zoll-Tabet ins Rennen, das durch eine ansteckbare Tastatur eben auch als vollwertiges Notebook Punkte sammelt.

Vollwertig ist das Lenovo IdeaPad Miix 10 vor allem durch die Ausstattung mit einer Vollversion von Windows 8. Als Betriebssystem erhält man beim Lenovo IdeaPad Miix 10 also „echtes“ Windows und keine abgespeckte RT-Version. Dies hat natürlich enorme Vorteile, gerade für jene, die das Lenovo IdeaPad Miix 10 nicht nur zum Surfen im Netz verwenden wollen.

Das Lenovo IdeaPad Miix 10: Ein bisschen Tablet, ein bisschen Notebook.

Besonders pfiffig und interessant am Lenovo IdeaPad Miix 10 ist die abnehmbare AccuType-Tastatur, die auch als Hülle fungiert. Neben ihrer reinen Tastatur-Funktion dient sie als Stand - beispielsweise zum Anschauen von Videos - oder als Schutzdeckel für das Display. In Windeseile wandelt sich das Lenovo IdeaPad Miix 10 durch das Anklicken der Tastatur zu einer Art Netbook.

Lobenswert beim Lenovo IdeaPad Miix 10 ist, dass die Tastatur im Lieferumfang enthalten ist. Bei vielen anderen Geräten müssen die Kunden für die Tastatur noch ein zweites Mal zur Geldbörse greifen. Vom Gewicht her ist das Lenovo IdeaPad Miix 10 mit 580 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Gerade beim Arbeiten im Tablet-Modus macht sich das geringe Gewicht des Lenovo IdeaPad Miix 10 sehr positiv bemerkbar.

Lenovo IdeaPad Miix 10: Ordentliche Hardware zum kleinen Preis

Die Hardware des Lenovo IdeaPad Miix 10 sammelt weitere Punkte und kann sich wirklich sehen lassen. Eine Revolution sollte aber niemand erwarten. Ein Intel Z2760 Atom Prozessor mit zwei Kernen sorgt mit einer 1,8 GHz Taktfrequenz für die anständige Power des Lenovo IdeaPad Miix 10. Dazu gesellen sich 2 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flashspeicher, der durch einen integrierten microSD-Einschub nochmals um bis zu 32 GB ausgebaut werden kann. Die Leistungsstärke macht sich besonders beim Einschalten bemerkbar, denn das Lenovo IdeaPad Miix 10 ist wirklich flott startklar.

Genug Speicherplatz für jede Menge Videos, Fotos und Musik ist beim Lenovo IdeaPad Miix 10 ebenfalls vorhanden. Auch auf die üblichen Verdächtigen muss beim Lenovo IdeaPad Miix 10 niemand verzichten: WLAN, Bluetooth, eine 1,3-Megapixel-Frontkamera und ein Micro-USB-Anschluss sind ebenso mit von der Partie wie ein Micro-HDMI-Ausgang. Dieser erlaubt es, die Inhalte des Bildschirms auch auf einem externen, großformatigen Monitor anzusehen.

Lenovo IdeaPad Miix 10: Ein Akku mit Ausdauer und ein helles Display

Ein hohes Durchhaltevermögen verspricht der Akku mit seiner Nennleistung von 6800 mAh. Je nach Anforderung hält dieser aufgrund des guten Energiemanagements des Lenovo IdeaPad Miix 10 zwischen 8 und 10 Stunden durch. Damit erreicht das Lenovo IdeaPad Miix 10 einen absolut akzeptablen Wert. Ebenso enttäuscht auch das ausgesprochen helle 10,1-Zoll-Multi-Touchscreen-Display mit seiner 1366 x 768 Pixel-Auflösung in dieser Preisklasse nicht.

Im Ergebnis hat Lenovo mit dem Lenovo IdeaPad Miix 10 zwar das Rad nicht neu erfunden, aber ein durchaus passables und überzeugendes Hybrid-Tablet entworfen. Revolutionäre Neuheiten dürfen Sie vom Lenovo IdeaPad Miix 10 nicht erwarten. Dies wäre angesichts des niedrigen Preises auch etwas überraschend. Dank der mitgelieferten Tastatur, dank Windows 8 und aufgrund der durchaus soliden Ausstattung dürfte das Lenovo IdeaPad Miix 10 allerdings in Zukunft viele Freunde finden.