text.skipToContent text.skipToNavigation

TV-Kaufberater - Ganz einfach zum Wunsch-TV

TV-Kaufberater: Ganz einfach zum Wunsch-TV

TV schauen ist längst nicht mehr nur einschalten, umschalten, schauen und ausschalten. Heutzutage haben TV Geräte diverse Abkürzungen, welche das TV-Erlebnis noch fesselnder machen sollen.

Hintergrundbeleuchtung

Der Bildschirm ist das größte und für den Kunden das relevanteste Merkmal eines TV Geräts. Musste sich früher zwischen LCD und Plasma entschieden werden, sind heutzutage die Flüssigkristall-Displays (LCD) überwiegend vertreten. Unterschieden wird jedoch bei der Hintergrundbeleuchtung zwischen Edge LED und Direct LED. Edge LEDs sind besonders platzsparend, da diese am Rand platziert werden und somit zu sehr dünnen TV Geräten führen. Die Rückwand reflektiert das Licht von den Rändern über die gesamte Fläche. Jedoch sind die Werte in dunklen Bereichen nicht optimal, da die Hintergrundbeleuchtung durchschimmern kann. Beim Direct LED werden die Leuchtidioten rasterförmig aufgeteilt. Da die Leuchtidioten auf der gesamten Fläche verteilt sind, lassen sich bestimmte Bereiche gezielt dimmen. Dies führt zu besseren und realistischeren Schwarzwerten. Je mehr Leuchtidioten auf der Fläche platziert werden, desto genauer sind die Farbwerte. TV Geräte mit Direct LEDs sind jedoch vergleichsweise etwas dicker.   

Eine ganz andere Technik bietet OLED (Organic Light Emitting Diode). Auf einer dünnen Trägerfolie befinden sich selbstleuchtende Pixel, welche den höchsten Bildkontrast darstellen können. OLED Bildschirme sind im Vergleich zu LCDs etwas dunkler, können dafür aber ein perfektes tiefes Schwarz darstellen. Die Resthelligkeit ist kaum messbar. Zudem können durch diese Technik extrem dünne Bildschirme hergestellt werden.

4K

Der Trend geht immer mehr zu größeren Bildschirm. Größere Bildschirme erfordern mehr Pixel, um ein schärferes Bild darstellen zu können. Folglich sind immer mehr Großformate nicht mehr mit Full-HD ausgestattet, sondern bieten Ultra-HD (UHD). Synonym  zum UHD wird häufig 4K genannt, weil mit 4.000 (genau 3.840) Bildpunkten in etwa eine vierfach höhere Auflösung hat als Full-HD dargestellt wird. Zudem verringert sich der benötigte Abstand zum TV Gerät, um ein schärferes Bild zu genießen. Der benötigte Sitzabstand halbiert sich zum Full-HD Gerät. Auf der IFA wurden auch TV Geräte mit 8k (also achtmal höhere Auflösung zu Full HD) präsentiert. Diese wurden aber zunächst nur für Demo-Vorführungen verwendet.   

HDR

HDR bedeutet High Dynamic Range und meint einen überdurchschnittlichen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß. Somit entstehen ein höherer Kontrast und ein breiteres Farbspektrum. Dies soll dazu führen, dass wiedergegebene Medien auf dem TV Gerät natürlicher wirken.

Mehr Verwirrung kommt zu Stande, da jede Marke ihr HDR Feature anders beschreibt und eine andere Technik dafür verwendet. Samsungs HDR-fähige TV Geräte werden mit dem Kürzel SUHD umschrieben und setzen auf Nano-Kristalle in ihren Displays. Sony nutzt ebenso diese Technik der Nano Kristalle, nennen diese aber Triluminos. Zudem hat sich Sony für ihre TV Geräte das Logo „4K HDR“ ausgedacht. LG bedient sich einer anderen Technik. Sie benutzen spezielle Phosphor LEDs und nennen das erreichte breitere Farbspektrum auch Billion Rich Colors. Ihre HDR-fähigen TV Geräte werden als Super UHD bezeichnet. Panasonic nutzt eine ähnliche Technik, verzichtet aber auf derartige Umschreibungen.     

In all dem Wirrwarr hat sich der Hersteller-Verband Ultra HD Alliance ein Logo ausgedacht, welches HDR-fähige TV Geräte einheitlich kennzeichnen sollen. „Ultra HD Premium“ bezeichnet TV-Geräte mit den Mindestanforderungen 4k, hoher Kontrast, großer Farbumfang, der mindestens 90% des Kino-Farbraums DCI P3 abdeckt. Die TV Geräte müssen eine maximale Helligkeit von 1.000 Candella pro qm erreichen und dürfen bei tiefen Schwarz nicht über eine Resthelligkeit von 0,05 Candella kommen, was einen Kontrast von 20.000.1 entspricht. Zum Vergleich liegen herkömmliche TV Geräte bei der maximalen Helligkeit bei 150 bis 300 Candella pro qm.

Hier finden Sie alle TV Geräte

Die Top TV-Geräte finden Sie bei Ihrem MEDIMAX!!!